so dies und das und auch jenes

Das Buch aus der Zukunft

28. Dezember 2013

Es ist Weihnachten im Jahr 2013. Ja, da bin ich mir ganz sicher.
Als Stephen King Fan habe ich das Buch „Im Kabinett des Todes“ mit 14 Kurzgeschichten geschenkt bekommen.
Eigentlich nichts weltbewegendes sollte man meinen, wenn das Buch nicht etwas Besonderes beinhalten würde.
Als Stephen King Fan ist man es ja gewohnt, dass die Geschichten des Autors ins Phantastische, ja teilweise ins Gruselige gehen. Aber dass der Heyne Verlag hier mitspielt, das ganze sogar noch toppt und bereits 2013 ein Buch verkaufen kann, dass nach eigenem Copyright noch gar nicht gedruckt wurde, ist schon bemerkenswert.
Vielleicht hat man sich beim Verlag aber auch nur von den Zeitreisen in den Büchern „Der Anschlag“ oder „Der dunkle Turm“ inspirieren lassen und wollte den „Meister“ auf diese Weise ehren.
Vielleicht ist es auch einfach am Ende des Jahres nur ein übliches Vorgehen der Verlage.
Man weiß es nicht. Aber bemerkenswert finde ich es schon.

Kategorie Dies und das

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden freigeschaltet und können verzögert erscheinen. Bitte nicht mehrfach absenden.