so dies und das und auch jenes

Web.it – C64 Emulator im PC Gewand

26. April 2008

Web.it

Auf dem Rückweg vom Computermuseum München habe ich dann noch den zuvor ersteigerten Web.it in München abgeholt.

Das Gerät wurde 1998 von der belgischen Firma Web Computers International gebaut. Basis ist ein PC kompatibler Rechner mit einem AMD Elan SC405 66.0 MHz Prozessor auf dem Microsoft Windows 3.1 in einer speziell angepassten Version läuft. Der Web.it verfügt standardmässig über 16 MB RAM und 16 MB ROM. Weiterhin besitzt er die üblichen Schnittstellen, wie VGA, serielle und parallele Schnittstelle, einen Joystickport, Soundein- und ausgänge sowie die Möglichkeit den Web.it an einen Fernseher über Composite oder S-Video anzuschliessen. Ein Modem ist integriert, aber leider keine Netzwerkkarte. Na gut, Windows 3.1 war auch noch nicht so wirklich netzwerktauglich.

Im RAM befinden sich neben Windows 3.1 auch eine ganze Menge weiterer Applikationen, so z.B. ein Netscape Navigator, von der Firma Lotus Development Corporation (heute ein Unternehmen von IBM) die Office Applikationen AmiPro und Lotus 123. Dazu kommen weitere Applikationen, wie Paint, Write, ein Media-Player sowie einige Spiele u.a. Solitaire und natürlich ein C64 Emulator.
Und genau dieser Emulator ist auch der einzige Grund, warum auf dem Gehäuse gross Commodore 64 stehen darf. Es ist vielmehr eine stark abgespeckte Surf- und Officestation, als ein vollwertiger C64.
Die Rechenleistung der AMD CPU entspricht in etwa der einer 486er CPU und reicht damit nicht aus, um den C64 in Echtzeit zu emulieren.

Nun gut, es ist auch nur ein Sammlerobjekt und ich habe nicht wirklich vor, das Gerät einzusetzen. Dafür habe ich noch mehrere funktionierende C64 mir Zubehör hier rumstehen.
Aber, der Web.it hat mich auf die Idee für ein eigenes C64 Emulator Projekt gebracht. Ich habe es VICE im Brotkasten genannt und werde zu gegebener Zeit über den Fortschritt hier berichten.

Kategorie Commodore Museum, Computer

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden freigeschaltet und können verzögert erscheinen. Bitte nicht mehrfach absenden.